3 teiliger Business Workout

Übung 3 & 4

Ist die Luft schon raus?

Öfters mal müde am Schreibtisch? An Nährstoffe und Flüssigkeit für den Körper denken die meisten, doch wer denkt schon an seinen Sauerstoff?

Wenn man sich stundenlang über die Computertastatur beugt, klemmt man die Lunge ein, das führt zu besagter Müdigkeit, da das Gehirn nicht genug Sauerstoff bekommt.

Was helfen kann, ist diese Yogaübung. Gerade hinstellen, Bauch und Po anspannen. Ein Bein anwinkeln und mit dem gegenüberliegenden Arm festhalten, sodas die Fußsputze das Knie berührt. Das Bein so lassen, aber die Hand lösen und beide Arme über den Kopf strecken, dabei dir Handflächen aneinander drücken. Das ganze 1 Minute halten und dann wechseln.

Sofort wird spürbar deutlich, wie tief man in dieser Pose ein- und ausatmen können, während die Muskeln von den Knöcheln bis zu den Oberarmen beansprucht werden. Das ganze kann man, wenn man es schon kann, mit einem Headset während des Telefonierens ausprobieren.

Verkümmerte Muskeln im Büro? Nicht mithilfe der Treppen!

Der Fortschritt hat uns alles leichter gemacht, als früher noch unser Alltag als eine Fitnessübung galt, helfen heute Autos und Fahrstühle dabei, unsere Muskeln im Büro langsam aber sicher verkümmern zu lassen.

Rückenstütze ist die Devise. Auf die Treppe setzen, Hände an die hintere Stufenkante und nun den Oberkörper mit beiden Händen hochstemmen. Die Füße steigen dabei soviele Treppen wir möglich hinab, dabei müssen Rumpf und Oberschenkel eine Linie bilden. Jetzt die Beine im Wechsel in die Waagerechte heben und das ganze einen Moment halten.

Mit dieser Übung wird der Trizeps, der Kapuzenmuskel, Rücken, Po und Oberschenkel gekräftigt.
Tipp für die Beibehaltung des geraden Rückens: Schultern zusammenziehen und Po angespannt lassen.

3 teiliger Business Workout

Übung 1 & 2

Im Büro mal einen heben

Zwei Liter Wasser pro Tag sollte man(n) im Schnitt trinken. Doch die Wasserflaschen sind nicht nur für das Trinken gut, sondern auch für eine kleine ebenfalls erfrischende und vor allem effektive Fitnessübung.

Die Flaschen als Kurzhanteln verwenden und dabei Kniebeugen machen – hier wird fast jedes wichtige Gelenk von den Knöcheln über die Schulter bishin zu den Ellbogen aktiviert.

Mit hüftbreit stehenden Beinen und geradem Rücken in die Hocke gehen, Oberschenkel müssen Waagerecht sein, aber das Gesäß nach hinten und die Knie nicht über die Zehenspitzen hinaus ragen lassen.

Flaschen auf Schulterhöhe, die Handflächen zeigen dabei nach vorne. Knie durchdrücken und beim Aufrichten die Arme über den Kopf stecken.

Tipp einen geraden Rücken zu bewahren: Den Blick bewusst geradeaus richten!

Diese Übung sollte mindestens 15 mal wiederholt werden, doch wer Rückenprobleme hat, sollte die Flaschen nur bis auf Schulterhöhe heben und nicht über den Kopf.

Nicht vergessen, erst heben, dann trinken!

Abhängen gefällig?

Der Klimmzug zählt wohl zu den effektivtsen Übungen, er aktiviert den großen Rückenmuskel, der für den markanten, V-förmigen Rücken sorgt. Doch auch Bizeps und Schultern werden mit dieser Übung trainiert.

Außerdem sorgt der Klimmzug dafür, dass die Wirbelsäule gestreckt wird und die Bandscheiben deshalb besser mit Nährstoffen versorgt werden können – was auf Dauer auch noch Rückenproblemen vorbeugt.

Greifen Sie an einen Türrahmen oder etwas Ähnliches, die Hände sind dabei etwas weiter auseinander, als Ihre Schultern breit sind. Kopf gerade halten, hochziehen, darauf achten, dass das Kinn mindestens die Höhe der Hände erreicht. Beim Runterlassen sollten die Arme fast durchgestreckt werden.

Wichtig: Schultern und Nacken vor dem Workout kreisen lassen um sich aufzuwärmen.

 

Das Samsung Galaxy Skin, Flop oder Revolution?

Samsung Galaxy Skin heißt das neue Smartphone welches vorraussichtlich 2012 noch auf dem Markt kommen wird.

Das besondere bei diesem Smartphone von 22 Zentimeter Höhe und 6,7 Zentimeter breite ist wohl die 0,8 Zentimeter Dicke. Dieses Smartphone lässt sich nämlich so falten, dass wenn man es links und rechts nach vorne faltet eine irrtümliche Stereoanlage erhält.

Im Vergleich zu dem neuen iPhone weißt es keine weiteren großen Besonderheiten, bis auf die 1,2 Ghz und dem 1 GB Arbeitsspeicher, auf. Die größte Besonderheit liegt wohl darin, dass selbst ein Hammerschlag dem neuen Galaxy Skin nichts anhaben könnte, doch diese Besonderheiten stellt einen ebenso vor unakzeptierbaren Schwierigkeiten.

Wie soll man den mit dem Galaxy Skin telefonieren? Daumen und Zeigefinger zum Halten sind nicht mehr zu gebrauchen, statt dessen müsste man es mit der flachen Hand an das Ohr pressen, wie es bei manch telefonierenden Italienern zu sehen ist. Bequem ist das allerdings nicht.

Hinzu kommt das Fotografieren. Jetzt muss man irgendwie versuchen dieses Smartphone zu halten, um dann auf dem Display den Auslöseknopf zu berühren.

Die Ingenieure haben wohl den Smartphone Alltag bei diesen Hindernissen nicht wirklich bedacht.

Der Preis dieses Smartphone ist nicht bekannt, doch es wird sicherlich ein teures Paper zum Zigaretten drehen oder ein teurer Strohhalm für das Erfrischungsgetränk.

Dieses Smartphone würde man sich sicherlich gerne mal anschauen, mit Sicherheit auch mal anfassen und in der Hand halten, aber welcher Otto-Normalverbraucher würde es sich kaufen?

Wir dürfen gespannt bleiben.

Glatzen sind “IN” oder doch nicht?

Diese Produkte versprechen einem eine prächtige Haarpracht. Fangen wir mit den günstigsten und in jeder Drogerie erhältlichen Produkten an:

Coffein Shampoo von Balea Men

Mit einem Wirkstoff-Komplex aus Coffein und Coenzym Q10 soll das Coffein Shampoo von Balea men das Haarwachstum zu stimulieren, die Produktion der Keratine erhöhen und einen kräftigen Haarwuchs zu unterstützen.

250ml kosten etwa 1,50 Euro

Außerdem gibt es noch:

Power Effect Coffein Tonikum mit Coffein

Tri-Peptiden, das verspricht, erblich bedingtem Haarausfall vorzubeugen, und zugleich mit Panthenol die Kopfhaut zu pflegen und zu erfrischen

(150ml kosten zirka 3 Euro).

Coffein Tonikum von Balea Men

Power für die Haarwurzel: Mit Coffein will das Tonikum von Balea
geschwächte Haarwurzeln wieder stärken.

Anwendung: 2 x täglich (morgens und abends)

Panthenol und Menthol sorgen dabei für einen pflegenden Frischekick.

150ml kosten etwa 3 Euro

Head & Shoulders Anti-Haarverlust Shampoo

Auch Schuppen und Haarbruch können zu dünnem Haar und somit zu einer Glatze führen. Mit einer HydraZinc-Formel verspricht das Shampoo von Head & Shoulders 100prozentige schuppenfreiheit für Ihr Haar und dadurch eine mögliche Ursache weniger für Haarausfall.

300ml kosten zirka 3 Euro

Coffein Shampoo C1 von Alpecin

C1 von Alpecin kennen wohl alle aus der Werbung, mithilfe von Coffein sollen Haarwurzeln auf Trab gebracht werden und durch das Weglassen von Silikonen die (noch) vorhandene Haarpracht aufpeppen.

250ml kosten zirka 4 Euro

3DMENsion von Schwarzkopf

Die [3D]MENSION Pflegeserie von Schwarzkopf wurde speziell für die drei Kernbereiche männlicher Kopf-Pflege entwickel:

Haar, Kopfhaut und Haarwurzeln.

Sowohl im Shampoo als auch im Serum wirken in hoher Konzentration Panthenol, Taurin und Carnitin zusammen, um das Haarwachstum zu unterstützen und die Haarfollikel mit Nährstoffen optimal zu versorgen.

Es gibt Pflegeserien für: Normales Haar, Antischuppen, Haarwachstum, Sensible Kopfhaut.

Activating Shampoo 250ml, ab zirka 8 Euro; Activating Serum Shots – 7x10ml, ab zirka 15 Euro; Sensitive Scalp Shampoo 250ml, ab zirka 7 Euro

Dieses Produkt erhält man im Douglas und zeigt und ganz deutlich eine Preissteigerung im Vergleich zu Rossmann, DM & Co

Men Unlimited Serie von Marlies Möller

Phyto-Cell-Complex, der die Zellerneuerung der Haarwurzel fördert und mit Energie versorgt gelingt mit der Marlies Möller Serie:
Strengthening Shampoo (200 ml; zirka 21 Euro)

Activating Scalp Serum (100 ml, zirka 50 Euro)

Constuction Gel (100 ml, zirka 24 Euro).

 

Jetzt kommen wir wohl neben dem Activating Scalp Serum zu den teuersten Produkten aus dieser Kategorie, nämlich den Apotheken Produkten

Regaine Männer

Minoxidil gilt als der bisher wirksamste Wirkstoff gegen erblich bedingten Haarausfall. In Regaine Männer ist er in einer 5%igen-Lösung enthalten und muss zwei mal täglich auf die Kopfhaut aufgetragen werden.

Minoxidil erweitert die Kapillaren des Haarfollikels und fördert die Blut- und Nährstoffversorgung. Zu Beginn der Behandlung kann es zu vermehrtem Haarausfall kommen, da die alten Haare abgestoßen und die Haarfollikel für das Wachstum der neuen Haare vorbereitet werden. Da heißt es durchhalten!

60ml kosten zirka 30 Euro. Rezeptfrei erhältlich in der Apotheke.

Inneov Homme von Nestlé und L´Oréal

Ernährungswissenschaftler und Haarbiologen entwickelten eine eine Tablette bestehend aus Pflanzenstoffen aus Pinien, Traubenkernen, grünem Tee, Zink und Taurin.

Dosierung: 2 Tabletten täglich

Eine Packung mit 60 Tabletten kostet zirka 32 Euro (Apotheke).

Diesee Produkte kann man auch in diversen Online-Shops unter anderem Amazon.de und auf anderen speziellen Haar-Pflege-Seiten

Anti-Hair Loss Patch und Anti-Hair Loss Shampoo von American Crew

Das Pflaster gegen Haarausfall. Durchsichtige und rund ist das Pflaster von American Crew. Es wird auf nur noch dünn mit Haaren besiedelte Stellen geklebt, so dass es dauerhaft das Haarwachstum anregende Stoffe abgeben kann.

Man klebt es 8 bis 12 Stunden auf die idealerweise mit dem Anti-Hair Loss Shampoo gereinigte Kopfhaut.

60 Anti-Hair Loss Patches kosten zirka 34 Euro; 250ml Anti-Hair Loss Shampoo kosten zirka 13 Euro

Complex 5 Konzentrat von Furterer

Der gelernte Phytologe (Pflanzenkundler) René Furterer setzt gegen Haarausfall hochwertige ätherische Öle ein. Orangen- und Lavendöl in seinem Complexe 5 soll die Mikrozirkulation in der Kopfhaut anregen und dadurch die Haarwurzeln kräftigen.

Anwendung: 1x wöhentlich auf die Kopfhaut einmassieren

12 x 5ml Apullen kosten zirka 41 Euro.

 

Nun denn, viel Erfolg mit dem Haarwachstum!